SV Spellen 1920 e.V.

Spellen bewegt sich.

Leitbild des Spielverein Spellen

Vorwort

Das vorliegende Leitbild des SV Spellen gibt das Selbstverständnis zu langfristigen Zielen, Zweck und Werten des Vereins wieder.

Es soll allen Verantwortlichen und Handelnden des Vereins Orientierung, Identität und – ganz wichtig – Motivation geben. Im Verein arbeiten ehrenamtliche, haupt- und nebenamtliche Menschen zusammen für den Erfolg unseres Vereins. Diese Zusammenarbeit funktioniert nur dann reibungslos, wenn alle dieselben Ziele verfolgen.

Mit seinem Leitbild erklärt der SV Spellen den Zweck des Vereins, stellt klar welche Werte für den Verein wichtig sind und welche langfristigen Ziele verfolgt werden. Damit wird der Rahmen für das tägliche Handeln definiert.Ausrichtung von Maßnahmen und Entscheidungen des Vereinsmanagements orientieren sich an diesen Werten und langfristigen Zielen.

Verein als wichtiger Bestandteil der Dorfgemeinschaft

Der SV Spellen sieht sich als wichtigen Bestandteil der Dorfgemeinschaft in Spellen; aber auch über die Grenzen von Spellen hinaus wollen wir Menschen ein attraktives Sportangebot machen. Unser Vereinsmotto:

“Spellen bewegt sich“

bezieht sich auf den ersten Blick auf sportliche Betätigungen. Es steht aber auch für eine permanente Weiterentwicklung des Miteinanders und auf die Bewahrung nachhaltiger Werte im Rahmen der gesellschaftlichen Mitverantwortung.

Werte als Basis des Vereins

Der Sport im Spielverein Spellen 1920 e.V. und seiner Sportjugend baut auf Gemeinschaft, Solidarität, Vertrauen, Kontinuität und Transparenz auf. Alle Vereinsmitglieder(innen) tragen und gestalten das Vereinsleben mit. Der SV Spellen heißt jede(n) unabhängig von der sozialen, ethnischen und kulturellen Herkunft, Weltanschauung, Religion, politischen Überzeugung, sexueller Orientierung, des Alters oder Geschlechts willkommen. Diskriminierung jeglicher Art sowie antidemokratisches Gedankengut haben in unserer Gemeinschaft keinen Platz.

Besondere Verantwortung beim Kinderschutz

Der Spielverein Spellen übernimmt dabei in vielfacher Weise besondere Verantwortung für die ihm anvertrauten Kinder und Jugendlichen. Sie sollen ohne Gewalt und Diskriminierung aufwachsen können.

Dazu sollen sie im Sport Unterstützung und Schutz durch die Verantwortlichen erfahren. Die körperliche und emotionale Nähe als Besonderheit im Sport birgt aber auch Gefahren sexualisierter Übergriffe.

Eine Kultur der Aufmerksamkeit und des Handelns aller Verantwortlichen muss daher dazu beitragen, Betroffene zum Reden zu ermutigen, potenzielle Täter(innen) abzuschrecken und ein Klima zu schaffen, das Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Sport vor sexualisierter Gewalt schützt.

Deshalb:

  • schaffen wir Strukturen, die die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen stärken,
  • entwickeln wir konkrete präventive Maßnahmen zur Aufklärung, Information und Sensibilisierung,
  • fördern wir eine Kultur des bewussten Hinsehens und Hinhörens,
  • schaffen wir Handlungskompetenzen für eine aktive Intervention bei jedem einzelnen Fall sexualisierter Gewalt unter Berücksichtigung der Interessen der Opfer.

Langfristige Ziele als Rahmen für tägliches Handeln

Unsere langfristig definierten Zielsetzungen stehen im Einklang mit dem in der Satzung § 2 festgelegten Satzungszweck. Sie bilden die Grundlage für die Erarbeitung und Umsetzung von Maßnahmen und Entscheidungen des geschäftsführenden Vorstands, des Gesamtvorstands und dem Handeln unserer Mitglieder(innen) und Mitarbeiter(innen).

Dieses Handeln orientiert sich an den folgenden Hauptzielen:

Ausbau und Erhalt des Mitgliederbestandes und Sicherung des Beitragsakommens

Organisation eines fachübergreifenden attraktiven Sportangebots sowie Ausbau und Erhalt moderner Sportanlagen und -geräte

Finanzielle Stabilität und hohe Transparenz bei Transaktionen

Modernes Vereinsmanagement und effiziente Verwaltung

Die langfristigen Ziele werden jährlich vom Vorstand überprüft und ggfls. durch Beschluss des Vorstandes angepasst oder neu formuliert. In seinem Rechenschaftsbericht zur Mitgliederversammlung führt der Vorstand konkrete Maßnahmen, Planungen und Entscheidungen auf, die zur Erreichung der Ziele im jeweiligen Geschäftsjahr beigetragen haben.

Spellen, im September 2022

Der Vorstand

  • Top-News 28.11.2022

    Glasfaser Ausbau in Spellen - Unterstützung für den SV Spellen

    Wir haben in Voerde die große Chance auf den eigenwirtschaftlichen Glasfaserausbau. Dieser bietet uns die Möglichkeit, in die digitale Highspeed-Zukunft des Internets durchzustarten. Die Deutsche GigaNetz GmbH möchte unsere Stadt Voerde eigenwirtschaftlich ausbauen. Dazu müssen sich allerdings 40%… » mehr

  • Top-News 28.11.2022

    Sachspende des Reisebüros Ankerplatz an den SV Spellen

    Ihre Verbundenheit mit dem SV Spellen brachte die Leiterin des Reisebüros Ankerplatz in Voerde, Julia Vowinkel-Hochstay, zum Ausdruck. Einen vollen Karton mit Fußbällen für die Jugendabteilung des Vereins übergab sie an den Geschäftsführer Klaus Kuckhoff, der sich bei seinem Besuch im Namen der… » mehr

  • Top-News 17.11.2022

    SV Spellen Mitglied Andre Possolt überbringt SVS-Spende an Zebraherde-Projekt der MSV-Fans in Tansania

    Das Projekt „TanZebras“ 2014 plante MSV-Fan Jörg Ahlbach eine Weltreise. Es sollte jedoch keine Weltreise im üblichen Sinn werden; ein großer Teil der Reise sollte abseits der Touristen-Hotspots stattfinden, um besonders intensiv in fremde Kulturen einzutauchen. Der gemeinsame Anknüpfungspunkt… » mehr

  • Top-News 16.11.2022

    Unterstützung der Spellener Kindergärten durch den SV Spellen

    Die Zusammenarbeit mit den Spellener Kindergärten hat beim Spielverein Spellen schon Tradition. Schließlich bietet der Verein bereits für die Kleinsten verschiedene sportliche Betätigungen an. Auch beim Familienfest des Vereins im September wurde die Verbundenheit wieder deutlich. Die… » mehr

  • Top-News 26.10.2022

    Leitbild und Ehrenkodex verabschiedet

    Vorstand verabschiedet Leitbild für den Verein und etabliert Ehrenkodex im Rahmen des Kinderschutzes Vielfalt unter dem Dach des SV Spellen Der Spielverein Spellen mit seinen mehr als 2.000 Mitgliederinnen und Mitgliedern ist hinsichtlich der großen Vielfalt und der unterschiedlichen Interessen… » mehr

  • Top-News 05.10.2022

    Wiedersehen nach fünfzig Jahren

    In der Saison 1972/73 wurde die Fußball A-Jugend des Spielverein Spellen ungeschlagener Meister der Besten-Gruppe. In der anschließenden Aufstiegsrunde setzte sich das Team von Trainer Herbert Delbach gegen die Konkurrenz durch und stieg in die Niederrhein-Liga auf. Die erfolgreiche Saison in der… » mehr