SV Spellen 1920 e.V.

Spellen bewegt sich.

 
Aktuelles Veranstaltungen
Vereinsjugend
Vorstand Chronik des Vereins Geburtstage und Jubiläen Rundschau (Archiv) Mitgliedschaft Newsletter

Kinder- und Jugendschutz im SV Spellen

„Kinder und Jugendliche haben Anspruch darauf, dass sie gefördert und unterstützt werden und sorglos und beschützt aufwachsen können. Sensibel für die Gefährdung von Kindern innerhalb und außerhalb des familiären Umfeldes zu sein, Gefährdungen rechtzeitig zu erkennen und sie vor Gefahren für ihr seelisches und geistiges Wohl sowie ihre körperliche Unversehrtheit zu bewahren und zu beschützen, ist Aufgabe des gesamten Gemeinwesens.“

Vor dem Hintergrund dieser Verantwortung erkennt auch der SV Spellen seine Aufgaben als Sportverein, in dessen Abteilungen über 700 Kinder und Jugendliche in den verschiedenen Sportarten aktiv sind. Im Sinne der jungen Vereinsmitglieder engagiert sich der SV Spellen – koordiniert durch den Jugendausschuss – in besonderem Maße für den Kinderschutz. Dazu gehört es, möglichen Formen von Kindeswohlgefährdung – also Vernachlässigung, physischer oder psychischer Misshandlung und sexualisierter Gewalt – keinen Raum zu geben bzw. bei eventuellen Fällen im Sinne und zum Wohle des Kindes aktiv zu werden.

 

Das Gütesiegel „Kinderschutz für Voerder Vereine und Verbände

In Kooperation mit dem Amt für Schulen, Soziales und Jugend der Stadt Voerde wurde dafür das Gütesiegel „Kinderschutz für Voerder Vereine und Verbände“ entwickelt, dessen Konzept den Kinderschutz im SV Spellen bestimmt. Für die Umsetzung dieser Maßnahmen wurde der Verein am 19.01.15 mit diesem Gütesiegel ausgezeichnet. Die folgenden Maßnahmen wurden und werden beim SV Spellen dafür umgesetzt:

 

Maßnahmen zum Kinderschutz

  • Der SV Spellen hat mit der Stadt Voerde eine Vereinbarung über den Tätigkeitsausschluss einschlägig vorbestrafter ehren- und nebenamtlich tätiger Personen bei der Wahrnehmung von Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe gemäß §72s SGB VIII abgeschlossen.
  • Um dies durchzusetzen, hat der Verein der Stadt Voerde eine Hauptverantwortliche benannt, die für die Prüfung und Einsichtnahme in die erweiterten Führungszeugnisse aller ehren- und nebenamtlich tätigen Personen zuständig ist. Die erweiterten Führungszeugnisse werden alle drei Jahre eingesehen.
  • Der SV Spellen hat vier Vertrauenspersonen für den Kinderschutz benannt, die durch die Stadt Voerde geschult wurden. Die Vertrauenspersonen des SV Spellen werden im Weiteren vorgestellt.
  • Der Verein fördert die Teilnahme seiner Trainer/-innen bzw. Betreuer/-innen an Fort- und Weiterbildungen zu kinderschutzrelevanten Themen.
  • Der Verein verpflichtet sich zur Beachtung und Weiterentwicklung des gemeinsam mit der Stadt Voerde abgestimmten Präventionskonzeptes.

 

Vertrauenspersonen im SV Spellen

Die Vertrauenspersonen stehen in allen Fragen zum Thema Kinderschutz als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie können bei allgemeinen Fragen ebenso wie bei einem Verdacht auf Kindeswohlgefährdung kontaktiert werden und sind für Jugendliche, Übungsleiter und Eltern da. Als Vertrauenspersonen sind im SV Spellen Julia Schult, Annika Tennstädt und Jochen Klepka ansprechbar.

Aktuelles - Kinder- und Jugendschutz im SV Spellen

Breitensport
» Stadtmeisterschaft Schwimmen 2017

mehr lesen...

Breitensport
» Fußball "Heimspiele sind für Morgen abgesagt"

mehr lesen...

Breitensport
» 300,00 Euro für die Tanzgruppe " Supreme"

mehr lesen...

Breitensport
» Ehrennadel Gaby Evers

Zeit: 24. September 2017
mehr lesen...

Breitensport
» Tanzgruppe „Supreme“ des SV Spellen 1920 e. V. gewann erfolgreichen 6. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

mehr lesen...

Verein
» Jahreshauptversammlung des Fördererkreises des SV Spellen 1920 e.V.

mehr lesen...

Breitensport
» Super Leistung der Tanzgruppe „ Supreme“

mehr lesen...

Weitere News finden unter der Rubrik Aktuelles
 
 
SV Spellen 1920 e.V. • Hahnenstrasse 48 • 46562 Voerde • Tel.: 02855/305779
Vereinsheim (Gastronomie): Bernd Arens • SVS Sportterrasse • Groelberg 1 • 46562 Voerde • Tel.: 02855/850002
Startseite | Kontakt | Impressum | Newsletter an-/abmelden