SV Spellen 1920 e.V.

Spellen bewegt sich.

 

Aktuelles
Veranstaltungen Vereinsjugend Vorstand Chronik des Vereins Geburtstage und Jubiläen Rundschau (Archiv) Mitgliedschaft Newsletter

Aktuell: Tanzgruppe „Supreme“ des SV Spellen 1920 e. V. gewann erfolgreichen 6. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

Die Formation „Supreme“ aus der Breitensportabteilung, Fachbereich Tanzen des SV Spellen 1920 e. V. hat in diesem Jahr bei den Regionalmeisterschaften, wie auch der Deutschen Meisterschaft der „Streetdancefactory“ in der Altersgruppe der Juniors 2 mit großem Erfolg teilgenommen. Die Gruppe besteht derzeit aus 10 Mädchen im Alter von 13-17 Jahren. Sie trainieren regelmäßig beim SV Spellen und absolvieren vor den Wettbewerben auch  zusätzliche Trainingseinheiten an den Wochenenden. Die Formation steht seit mehreren Jahren unter der professionellen Leitung von Maren Jacobs, Heilpädagogin (BA).  

Folgende Tänzerinnen holten die Auszeichnung nach Spellen:

Greta Rühl, Sina Zeisel, Amelie Bay, Celina Winters, Lucy Dickmann, Bianca Schröder, Emelie Leers, EmelieAmberge, Jill Nowakowski, Nele Rybienski

Im Mai dieses Jahres hatten sie sich mit einem sehr guten 2. Platz in Wesel bei der Stadtmeisterschaft für die Regionalmeisterschaften in Witten im Tanzzentrum Bork qualifiziert. Am 9. September.2017 war es dann soweit und die Gruppe ertanzte sich auch hier durch die Sichtungs- und die Wertungsrunde den 2. Platz in der A-Reihe der Juniors 2. Sie traten in diesem Wettbewerb insgesamt gegen neun weitere Formationen an. Durch die Teilnahme an der Regionalmeisterschaft qualifizierten sich die Mädchen dann für die Deutsche Meisterschaft der „Streetdancefactory“ am 23. und 24.September 2017 in Wesel in der Niederrheinhalle. Hier zeigten 21 Formationen aus ganz Deutschland in der Altersgruppe der Juniors 2 ihr Können. Wiederum meisterten die Mädchen die Sichtungs- sowie die Wertungsrunde und konnten sich am Ende den 6. Platz in der B-Reihe erkämpfen. Für die erste Teilnahme an einem deutschlandweiten Wettbewerb war dies ein großer Erfolg.

Nach der aufregenden Zeit konzentrieren sich die Mädchen nun auf die neue Choreografie, die bis zu den Duisburger Tanztagen im Februar 2018 fertig sein soll. Dann startet die Formation in die neue Auftritts- und Turniersaison 2018 und hofft auf weitere tolle Erfolge. Die Mädchen bedanken sich noch einmal bei den Sponsoren, dem Hauptverein, der Abteilungsleitung um Margarethe Baatsch-Maaßen, ihrer Trainerin und den Eltern, ohne deren Unterstützung die Teilnahme an den Wettbewerben nicht möglich gewesen wäre. 

 

 
 
SV Spellen 1920 e.V. • Hahnenstrasse 48 • 46562 Voerde • Tel.: 02855/305779
Vereinsheim (Gastronomie): Bernd Arens • SVS Sportterrasse • Groelberg 1 • 46562 Voerde • Tel.: 02855/850002
Startseite | Kontakt | Impressum | Newsletter an-/abmelden